Die Spieler

 

neue-bitmap-3

Nils Hein – Informatiker, Lebemann, Misanthrop

In jungen Jahren hat es Nils auf das Land verschlagen, wo ihn nichts außer Computerspiele der 90er sowie Zeichentrickserien und dem frühen Internet (welches maßgeblich zu seiner Erziehung beitrug) vor dem sicheren Tod durch Langeweile schützte. Bald traf er in der Grundschule auf Stefan, zu dem sich ein ausgeprägter Konkurrenzkampf auf diesen Gebieten bildete. Mit dem Alter kam noch das Interesse für Serien, alternative Musik, Horrorfilme und Horrorliteratur hinzu. Mittlerweile studiert er Informatik und wurde durch eine verhängnisvolle Textnachricht an Stefan zum Namensgeber dieses Podcasts. Sein Motto: „Solange ich ein Gesicht habe, haben die Hörer einen Platz, auf den sie sich setzen können.“

 

neue-bitmap

 

Lena Feyen – Ostfriesin, Festivalqueen, Cholerikerin

Aufgewachsen zwischen den kreisförmigen Stammbäumen und Windkraftanlagen der Timmeler Meeden geht Lena bestrebt ihren Weg innerhalb der Gaming-Szene, um all die vergeudeten Jahre mit Freunden und Familie durch obskures Gamingwissen zu überschreiben. Herz, Verstand und all die Dinge, die den anderen Podcastmitgliedern fehlen, werden Sie hier finden. Begleitet wird die, aus Gründen der Frauenquote zugeschaltete, Hermine des Teams dabei von den sanften Klängen der Kannibalen in Zivil.

 

neue-bitmap-2

 

Stefan Lübeck – Beamter, Konsolero, Nostalgiker

In den 90gern aufgewachsen wurde Stefan von Nickelodeon und K-RTL aufgezogen. Er ist der Beweis, dass pausenloses Fernsehen in jungen Jahren dem Menschen weniger schadet, als angenommen. Es überrascht daher auch wenig, dass sein Herz für Cartoons und Comics schlägt. Bisher hat Stefan eine Sache im Leben gemeistert, er kann schwarzen Humor zielgenau in den unangebrachtesten Momenten platzieren. Er selbst versteht sich als der wahre Sympathieträger im Projekt.